Rezept - Veganes Kräuterbaguette aus dem Ofen

Die Grillsaison ist im vollen Gange und was gibt’s besseres als ein warmes, krosses, schön kräuterfettiges und veganes Kräuterbaguette? 

Die letzten zwei Sommer habe ich Kräuterbaguette super vermisst, kam aber nie auf die Idee es einfach mal selbst zu machen. Am Samstag war ich auf einer Grillparty eingeladen, was ich zum Anlass genommen habe, es einfach mal auszuprobieren. Und was soll ich sagen, ich bin hin und weg. Künftig wird kein Grillen mehr vergehen, ohne selbstgemachte Kräuter“butter“. Zusätzlich habe ich noch meinen liebsten Kartoffelsalat gemacht, und nachdem das so eine riesen Portion ergeben hat, habe ich mich gegen Haferburgerpatties entschieden. Die gibts dann nächstes Mal.

Veganes Kräuterbaguette

Die Grillsaison ist im vollen Gange und was gibt’s besseres als ein warmes, krosses und schön kräuterfettiges Kräuterbaguette? 

Rezeptkategorie Beilage
Art des Gerichtes Grillen, Vegan
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 2 Stück Aufbackbaguettes
  • 1 Packung Alsan (Margarine)
  • 1 Packung Kräutermischung Ich habe einen Gartenkräutermix (40-50g) genommen.
  • 1-2 Zehe(n) Knoblauchzehen
  • 1 Prise Salz

Anleitung

  1. Die Alsan habe ich zunächst aus dem Kühlschrank genommen und ein bisschen weich werden lassen.

  2. Anschließend die Kräuter, Knoblauch und Salz dazugegeben und alles zusammen gemixt/gemischt. Ich habe definitiv zu wenig Salz verwendet und wir mussten kräftig nachsalzen als dann das Kräuterbaguette fertig war, daher nimmt ruhig eine ordentliche „Prise“.

  3. Die Mischung habe ich dann auf das leere Alsanpapier gestrichen und nochmal in den Kühlschrank gelegt.

  4. Die Aufbackbaguettes schräg einschneiden (siehe Foto) und beide Seiten bestreichen. Hier könnt ihr hinsichtlich der Menge bisschen nach eurem Gefühl gehen.

  5. Dann heißt es circa 10 Minuten backen und so schnell es geht verdrücken, da es am Besten warm schmeckt :) 

Rezept - Veganes Kräuterbaguette auf dem Teller

Viel Freude beim Nachmachen und viele schöne Grillmomente wünsche ich Euch.