Beiträge

Wer das Youtube Video kennt, wird jetzt bestimmt schmunzeln (für diejenigen, die es nicht kennen hier geht’s zum Video) :D
Zur Zeit sieht man Rhabarber überall. Vor 3 Jahren dachte ich noch, was zur Hölle mach ich denn damit außer Kuchen. Da ich allerdings mal ein Rhabarberkuchenkindheitstrauma aus dem Kindergarten erlitten hatte, kam es mir gar nie in den Sinn, das Gemüse zu kaufen und irgendwie zu verarbeiten. Dann kam der Tag, an dem ich über ein Rhabarberkompott-Rezept gestolpert bin und seitdem vergeht kein Frühjahr ohne Lauri’s Rhabarberkompott. Vor kurzem hatte meine eine Schwester Geburtstag und das heißt für mich seit dem auch immer Kompott machen! Denn traditionell bekommt sie immer ein riesen Glas davon.

Weiterlesen

Dear all,

Kichererbsen-Kartoffel-Mango Curry, dieses Gericht gab es gestern Abend. Ich habe es ohne Rezept zusammengemischt und möchte es mit Euch teilen, da es ziemlich gut gelungen ist. (-: Weil es eben eher spontan war, gibt es auch keine wirklich schönen Fotos – sorry dafür.

Weiterlesen

Nach der Wiesn ist vor dem Detox und somit Zeit für eine Saftkur von Frank Juice! Die Letzte gabs im Mai, von der ich bereits in einem vorherigen Post detailliert berichtet habe (einfach hier klicken, dann kommst du zum Post).

Weiterlesen

Der Sommer ist vorbei, die Erinnerungen aber bleiben.

Weiterlesen

Tan skin, salty hair and sandy toes… URLAUB! Dieses Jahr ging es nochmal nach Ibiza mit meinem Vater. Letztes Jahr waren er, meine Schwester und ich zum Ersten Mal auf der Insel und da es meinem Vater so gut gefallen hat, wollte er dieses Jahr unbedingt nochmal hinfliegen.

Weiterlesen

Aloha Freunde des guten Essens, freut Euch auf ein neues, sehr sehr schmackhaftes Rezept: Rösti – Gemüsepuffer – Reibekuchen. Aber zu allererst:

DANKE OMA! <3

Ohne meine Omi würde ich dieses Rezept nun nicht hier festhalten können. Weiterlesen

Hallo ihr Lieben, nach erneuter längerer Abwesenheit hier mal wieder ein Post. Die letzten Wochen war sehr viel los, ich war jedes Wochenende weg (Frankfurt, Passau, Frankfurt) und dieses Wochenende ist auch wieder was los, und zwar: CLEANSE! 

Weiterlesen

Namasté Sonntagsanbeter & O M G! Ich mag Porridge… Also bisher war ich ja wirklich nicht so der „Warm-Esser“ bzw. ich glaube auch nicht ganz, dass ich das jetzt durch ein Frühstück geworden bin, ABER liebe Leute… ich habe so eben eine kleine kreative Phase in der Küche gehabt und dabei ist was tolles heraus gekommen. Wer weiß, bestimmt gibt es so ein ähnliches Rezept auch schon irgendwo im WorldWideWeb, aber ich bin so stolz auf mich, dass ich ohne den Webbrowser zu öffnen ein echt supermegahammer leckeres Bratapfel-Orangen Porridge gezaubert habe. Irgendwie war für mich Porridge bisher eher so ein nerviger Hype, Porridge hier Porridge da, ständig hört, ließt und sieht man Porridge. *grrr*

Weiterlesen