Nyanga Pt.1

,
Nyanga Beitrags Titelbild

Halli Hallöchen, Nyanga. Dort ging unser Weekendgetawayabenteuertrip hin und es war einfach traumhaft. Ich wollte Freitagvormittag vor der Abfahrt noch einen Post abschicken, hatte sogar schon etwas auf meinem Handy geschrieben (mein Laptop war schon weggepackt) und beim Raussuchen eines passenden Überschriftenbildes wurde der gesamte Text dann auf mysteriöse Art und Weise gelöscht. Leider hatte ich dann keine Zeit mehr, von vorne anzufangen – daher erst jetzt das Update.

Meine Gastmutter, ihre Mutter, Ricky und ich waren Freitag bis Heute (Montag) in Nyanga (an der Grenze zu Mosambik), wo wir in einem süßen Cottage im Nirgendwo gewohnt haben. In dieser kurzen Zeit habe ich so wahnsinnig Viel erlebt und neue Erfahrungen gemacht, dass ich das jetzt gar nicht so schnell in einen Post fassen kann.

Leider kam ich aber dadurch nicht dazu, viel an meiner Hausarbeit weiter zu schreiben und deshalb muss ich den ausführlichen Post sowie das Erstellen des Videos (ich habe unfassbar viele Fotos und Videos gemacht :D ) leider auf die nächsten Tage verschieben.

Folgende Wörter fassen die letzten Tage jedoch ziemlich gut zusammen:

  • Schaukel
  • Tee
  • Paviane
  • Curry
  • Strom
  • Schlamm
  • Kerzenlicht
  • Spinne
  • Elton John
  • Nationalpark
  • Stein
  • Kamin
  • Regen

Was Ihr Euch daraus bis zum nächsten Post zusammenreimt, bleibt Euch überlassen (-;

Bis dahin, Euch eine gute Woche.
Achso und #nofilter

Lxx